Schwuler Sexismus

In einer patriachalen Gesellschaft wie der unseren ist natürlich auch die Schwule Szene nicht frei von Sexismus. Es scheint aber so als würde Sexismus dort besonders gut keimen wo männlich Konstruierte unter sich sind. Schnell entwickelt sich eine männerbündlerische Athmosphäre in der alles „weibliche“ als Fremdkörper wargenommen wird. Kein Wunder also das sich heute viele Schwule andauernd Gedanken über ihre Männlichkeit machen müssen.

Nun ist man ja dummerweise schwul und hat damit schonmal ein Kriterium nicht erfüllt, wenn es darum geht sich als „richtiger Mann“ in der heteronormativen Welt zu beweisen. Wie kompensiert man das also? Auch wenn man schwul ist hält einen das nicht davon ab selber homophob zu werden. So kann man vielen Schwulen Sissyphobie unterstellen. Es kann einem also durchaus passieren das man in der, von manchen als Schutzraum für Homophobie konstruierten, Schwulen Szene mit eben jener konfrontiert wird, wenn man effeminierte Verhaltensweisen aufweist. In vielen Schwulen Lokalitäten ist eben nur Platz für „richtige Männer“. Dasselbe wird man feststellen wenn man auf die blöde Idee kommt eine weiblich konstuierte Person mit in die Schwule Szene zu nehmen. Da kann es einem schon passieren das man sich beim nächsten mal anhören muss: „Was sollte das den?“ oder „War das deine Mutter?“.
Genauso offt habe ich schon erlebt wie die letzte Frau, die eine schwule Kneipe verlässt, hinterher gerufen bekommt: „Endlich ist der Fisch weg“. Absolutes Highlight war bis jetzt aber, dass einer Freundin für ein Glas Leitungswasser das Gleiche berechnet wird, wie für ein Bier, nämlich über 3 Euro.


1 Antwort auf “Schwuler Sexismus”


  1. 1 muenchenpervers 01. November 2008 um 15:04 Uhr

    Du schreibst, alle Schwulen würde als Schwule, das Kriterium der Männlichkeit nicht voll erfüllen. Ich würde da unbedingt differenzieren. Es gibt Schwule, die durch ihre immer aktive Rolle beim Ficken, ihre Männlichkeit vor jedem rosa Kratzer bewahren.
    Ansonsten coller Artikel.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.