8. Mai – Tag der Befreiung vom Faschismus

Da haben die Nazis eine saubere Bauchlandung hinbekommen. Der wie 25-Mann* wirkende Aufzug am 8. Mai in Fürstenried-West musste bereits nach wenigen hundert Metern wieder umkehren. Wegen der Ankündigung einer Spontandemo wurden dann weitestgehend alle Nazis noch in die Ettstraße zur Nachbehandlung gefahren und auswärtige Nazis konnten laut eigenen Berichten erst gegen 1 Uhr die Heimreise wieder antreten, während Antifaschist*Innen an zahlreichen Orten in der Stadt die Befreiung vom Faschismus feierten.

Ein Artikel auf Luzi-M fasst die Mobilisierung davor gut zusammen, der Artikel auf linksunten.indymedia.org die Blockadeaktionen.