Aus Böller wird Splitterbombe

Laut zahlreicher Medienberichte soll am 12. Juni bei einer Demo gegen das Sparpacket der Bundesregierung eine Splitterbombe auf PolizistInnen geworfen worden. Angeblich hätte es bei der Detonation zwei Schwerverletzte gegeben.
Ein auf YouTube gesichtetes Video zeigt nun das ganze Ausmaß der Explosion dieses Böllers aus knapp zwei Meter Entfernung!
Außerdem fällt auf, dass der junge Mann der sich frei zwischen und hinter den Bullen bewegt, etwa bei 0:43 sich herunterbeugt. Es wird gemutmast, dass es sich bei diesem Mann evtl. um einen Agent Provocateur handeln könnte, da die Bullen ihm keine Beachtung schenken.

Wer’s immer noch nicht glaubt möge sich das Video ansehen: