Autsch – Wertmullah kommt nach München

von der Ba Hamas – Website:

Warum es um Israel geht

…und nicht um Völker, Kulturen und Gemeinschaften!

Vortrag von Justus Wertmullah

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20 Uhr

Neokeller

Massmannstraße 10

München


via einblog

P.S: Mittlerweile ist ein „gefälschter“ Flyer für die Veranstaltung erschienen, der das ganze als Veranstaltung der SDAJ München darzustellen versucht. Wohl eine kleine Retourkutsche auf die Berichterstattung zur Free-Gaza-Flotilla.
Wer den Flyer trotzdem mal sehen will, dieser ist bei medium dokumentiert.

Außerdem soll der Flyer wohl auch eine Veräpplung der bösen „radikalen Linke“ in München sein:


Demo-Flyer 30. April 2010

fake Flyer Wertmullah Veranstaltung



8 Antworten auf “Autsch – Wertmullah kommt nach München”


  1. 1 rhizom 18. Juni 2010 um 17:41 Uhr

    Wieso? Wird in München ein neuer Moscheemonsterbau eingeweiht? ;)

  2. 2 mr schinko 19. Juni 2010 um 15:38 Uhr

    hahaha
    „verstehen sie spass“ im neo keller
    oder doch eine titanic aktion?

  3. 3 Monaco Fanze 19. Juni 2010 um 15:41 Uhr

    Auf die Gefah hin mich zu wiederholen: Glei garned ignorieren.

  4. 4 Hallo 22. Juni 2010 um 0:06 Uhr
  5. 5 Entdinglichung 23. Juni 2010 um 12:46 Uhr

    gibt’s Musik im Vorprogramm? oder Freigetränke?

  6. 6 medium 23. Juni 2010 um 14:13 Uhr

    Bestimmt gibt’s Freibier.

  7. 7 mr schinko 23. Juni 2010 um 15:27 Uhr

    nein wer kommt bekommt als begrüßungsgeschenk eine israelfahne wer bleibt und nicht lacht bekommt eine usa fahne

  8. 8 lenin 23. August 2010 um 21:29 Uhr

    Echt geil, wie die anti-d-kiddies versuchen, flyer zu faken.

    @ hallo:
    der flyer stammt wirklich von der sdaj münchen, die hatte da eine satirische veranstaltung zum ganzen wm-gejubel gemacht.

    hier die farbige version:
    http://dl.dropbox.com/u/1069566/dummheit%2C%20deutschland%2C%20dosenbier.jpg

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.