Can You kick it?

Zur WM 2006 in Deutschland gab es in Berlin eine Aktion der Künstlergruppe „Mediengruppe LM/LN“. Die österreichischen Künstler stellten ein Plakat mit der Aufschrift „Can You Kick It?“ in der Nähe zu zwei an einer Laterne angeketteten Fussbällen auf, die mit Beton gefüllt waren.


Foto der Polizei vom Corpus Delicti

In Folge dieses Kunstprojekts wurden die zwei Künstler schließlich festgenommen, da sich zwei Menschen an den Bällen schwer verletzt hatten, nach dem sie versucht hatten die Bälle wegzuschiessen. Die beiden Österreicher beteuerten nach ihrer Festnahme:

Wir sind keine WM-Hasser. Wir stehen auf Fußball und die deutsche Mannschaft.